BSC - SV Buchholz 05 3 - 0

Souveräner Start in die Frühjahrsrunde

Nach einer gefühlten viel zu langen Winterpause ging es für unsere Kleinsten am Samstag endlich wieder los. Zu Gast in der heimischen Bröltal-Arena war der SV Buchholz. Trotz der langen spielfreien Zeit knüpften wir von Beginn an an die bereits in der Herbstrunde gezeigten Stärken an: dank einer sicheren Defensive konnten wir schnell ein deutliches Übergewicht herausspielen und wurden durch einen Treffer von Riccardo Müller in der 4. Spielminute auch prompt belohnt. Im weiteren Spielverlauf schafften wir es zusehends, die Gäste in der eigenen Hälfte einzuschnüren und konnten nur deshalb kein weiteres Tor erzielen, weil in der dicht gestaffelten Abwehr immer ein Bein dazwischen war. Doch durch den schönsten Spielzug der Partie war es erneut Riccardo Müller, der dank schöner Vorarbeit von Jan Harder zum 2:0 abschließen konnte (12. Minute). Das restliche Spiel war davon geprägt, dass wir zwar deutlich überlegen waren, es aber nicht schafften, den „Spielerkneul" vor dem gegnerischen Tor auszuspielen. Dennoch wurde unser druckvolles Spiel durch ein Eigentor belohnt, welches dann auch gleichzeitig den Endstand bedeutete (3:0, 34. Spielminute). Insgesamt haben wir ein schönes Spiel gezeigt, das uns positiv auf die nächsten Begegnungen schauen lässt.

Es spielten:

Lukas Berger (im Tor), Jan Harder, Jonas Steinke, Riccardo Müller (2 Tore), Julian Schmitz, Jan Löbach, Benedikt Löbach, Yannik Zahn, Jan Futschik, Kilian Zeißner und Mike Steeger.