A-Junioren (Kreispokal, Halbfinale): BSC - TuS 05 Oberpleis 1-3 (0-1)

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, 08. November 2016 15:38
Geschrieben von A. Schrewe / fk (JPresse)

Spielbericht

Traum vom Finale geplatzt!
Der Tus Oberpleis zeigte sich im Halbfinale etwas zu stark für unsere Mannschaft und zog am Ende verdient ins Pokalfinale im nächsten Jahr ein. ...>

Die taktische Devise war klar, den Gegner das Spiel machen zu lassen und aus einer verstärkten Abwehr heraus auf Konter zu lauern. So war dann auch der Gegner spielbestimmend, und am Anfang ging unser Konzept noch nicht ganz auf, denn nach vorne konnten wir keine Gefahr entwickeln. Dies änderte sich aber mit zunehmender Spieldauer, und es ergaben sich gute Konterchancen für uns, die wir aber nicht nutzen konnten. Kurz vor der Pause gelang Oberpleis dann die 1-0-Führung mit einer der selteneren klaren Chancen. Mit einem technisch feinen Trick versetzte ein Oberpleiser gleich drei unserer Spieler und spielte dann einen schönen Pass in die Spitze, den der Stürmer sicher verwertete.

Zur zweiten Halbzeit gingen wir dennoch mit Selbstvertrauen ins Spiel, und ein schönes Nachsetzen von Arianit Dukelljay führte im Strafraum zum Ballverlust für Oberpleis und zu einem Elfmeter für uns. Diesen verwandelte unser Kapitän Chris Schulze-Edinghausen sicher zum 1-1-Ausgleich. Am Spielfeldrand wurde bereits über ein Elfmeterschiessen diskutiert, allerdings viel zu früh. Der Knackpunkt für die Niederlage war sicherlich, dass Oberpleis wieder die umgehende 2-1-Führung gelang. Von diesem schnellen Rückstand konnten wir uns nicht mehr erholen. Nach vorne gelang nicht mehr viel, und nach einem Standard gelang dem Gegner das 3-1. Das Spiel war entschieden.

Trotz der Niederlage eine gute kämpferische Leistung unserer Mannschaft vor den Augen zahlreicher Zuschauer.