2. Mannschaft: GW Mühleip - BSC 5-0 (1-0)

Zuletzt aktualisiert am Samstag, 10. September 2016 10:27
Geschrieben von SP-JP / MüD (Presse)

Spielbericht

Leistungseinbruch!
Nach der starken Vorbereitung und der super Mannschaftsleistung im ersten Spiel gegen Dreisel, musste man am 3. Spieltag beim Gastgeber in Mühleip seine Grenzen kennenlernen ...>

Neben dem Fehlen eines unserer wichtigsten Spieler, der bereits im 2. Saisonspiel die erste Mannschaft unterstützen musste, fehlte es uns an Zuordnung und Mannschaftsleistung. Die Partie startete  mit viel Abtasten auf beiden Seiten, jedoch konnten wir trotz der Gegenwehr einige Torchancen rausspielen, die jedoch nicht verwertet werden konnten.
Ohne die grandiose Leistung unseres Keepers Daniel Dahm hätte auch der Gastgeber bereits in den ersten Minuten die Führung übernehmen können. Leider wurde uns in der 35. Minute ein regulär erzieltes Tor durch den Unparteiischen wegen angeblichem Abseits aberkannt. In der 40. Minute gelang es dann nach unnötigem Ballverlust unsererseits dem Gastgeber aus Mühleip zur 1:0 Führung einzunetzen. So ging man in die Pause.

In der Halbzeit fand der Trainer klare Worte und versuchte damit unsere Mannschaft wieder aufzurütteln, um nun mehr Druck auf den Gegner auszuüben und den Ausgleichstreffer einzufahren. Motiviert von der Führung konnte der Gastgeber jedoch bereits 4 Minuten nach Wiederanpfiff nach einem sehenswerten Freistoß auf 2:0 erhöhen. Trotz einiger guter Spielzüge und sich weiter ergebenden Torchancen unserseits waren es dann doch immer wieder die gespielten Fehlpässe und unnötigen Ballverluste unserer Elf die dazu führten, dass der Gastgeber in der 65., 80. und 82. Minute die sich ihm bietenden Torchancen verwertete und somit einen 5:0 Endstand herausspielte.

Unterm Strich kann man sagen, dass der Sieg der gastgebenden Mannschaft um zwei bis drei Tore zu hoch ausgefallen ist, aber es dennoch ein verdienter Sieg für den Gastgeber war.

Nun heißt es in der kommenden Woche zu Hause im „Lokalderby“ gegen den SV Höhe wieder von vorn zu beginnen und mit einer guten Mannschaftsleistung viele Tore zu erzielen und die 3 Punkte im Bröltal zu behalten.

Aufstellung:
Daniel Dahm, Mario Schmidt, Michael Gadomski, Tobi Pickardt , John Reinis, Marco Dörner, Gregor von Pantzer, Marcel Fels, Janek Neuber, Nils Wunderlich, Patrick Schmitt