Damen: 1. FC Spich - BSC 1-10 (1-2)

Spielbericht

Höchster Saisonsieg!
Unsere Damen blieben auch an diesem Sonntag in der Meisterschaft weiterhin ungeschlagen und spielten gegen Spich den höchsten Saisonsieg ein ...>

Personell erheblich geschwächt begab man sich mit nur 10 Spielerinnen nach Spich. In den ersten 10 Minuten war zuerst einmal Orientierung angesagt, um festzustellen, was der Gegner zu bieten hatte und wie man sich taktisch im Weiteren aufstellen musste, um möglichst keinen Punktverlust zu erleiden. 
Nach ca. 15 Minuten gelang nach einem Konter das 0:1 für die BSC-Damen, das man nach einiger Zeit ausbauen konnte. Auf Grund einer Unachtsamkeit gelang den Gastgebern noch vor der Pause der Anschlusstreffer, weshalb es mit 1:2 in die Halbzeit ging. 

Die Spicher starteten ambitioniert in die zweite Spielhälfte. Allerdings konnte dies in der 48. und 50. Minute mit den Toren drei und vier durch die BSC-Vertretung beantwortet werden. Nun waren die Verhältnisse geklärt und der Gegner zeigte im Weiteren nur noch zeitweise Widerstand. Dies nutzten unsere Damen dazu, um bis zur 90. Minute auf ein insgesamt so auch verdientes 1:10-Endergebnis zu erhöhen. 

An dieser Stelle gilt den eingesprungenen Schiedsrichtern ein recht herzlicher Dank. Dies wurde erforderlich, da der angesetzte Spielleiter ohne Absage nicht zum Spiel erschien. Am kommenden Wochenende geht es um 13.00 Uhr nach Oberpleis.