Damen: SV Menden III – BSC 2-0 (0-0)

Spielbericht

Niederlage zum Rückrundenstart!
Alle Fans des Bröltaler Damenfußballs freuten sich auf den Rückrundenstart, der allerdings im Spitzenspiel gegen Menden III mit 0:2 verloren ging. Nach einer durch eine Vielzahl krankheitsbedingter Ausfälle begleiteten Vorbereitung auf die Rückrunde, ging es sofort zu dem Tabellenzweiten nach Menden ...>

Die Gastgeber starteten von Beginn an mit viel Druck auf das Tor unserer Damen und ließen sie selber nicht ins Spiel kommen. Dies führte zu einer hohen Anzahl von Fehlern im Spiel auf Seiten des BSC, die von Menden dazu genutzt wurden, teilweise hochkarätige Torchancen herauszuspielen. Auf der anderen Seite kam es erst nach einiger Zeit ebenfalls über Konter zu vereinzelten eigenen sehr guten Torchancen, die aber nicht genutzt werden konnten, um in Führung zu gehen. 

Die zweite Halbzeit startete Menden mit einem ersten Sturmlauf, der unmittelbar zum Führungstreffer führte. Nun übernahmen unsere Damen das Spiel und kamen immer wieder gefährlich vor das gegnerische Tor, aber ohne im Letzten den Ausgleichtreffer zu erzielen. Nach einem Kopfball im Anschluss an einer von Menden geschossenen Ecke gelang es vielmehr den Gastgebern, auf 2:0 zu erhöhen. An diesem Ergebnis änderte sich bis zum Ende des Spiels nichts mehr.

Dadurch sind beide Teams jetzt punktgleich an der Tabellenspitze vertreten, wobei die BSC-Damen das bessere Torverhältnis vorweisen. Nun gilt es sich auf die nächsten Spiele bestmöglich vorzubereiten, um die Tabellenführung weiterhin zu sichern.
Am kommenden Wochenende wird um 13.00 Uhr die Spvg. Hurst/Rosbach in der Bröltal-Arena erwartet - Zuschauer erwünscht!